Studentische Hilfskräfte (SHK)

Im Rahmen des Projekts KoKWK sollen Recherchearbeiten und Vergleiche bestehender Studien im Fachbereich elektrische Energienetze durchgeführt werden.

Aufgabenstellung:

  • Dokumentation bzw. Kurzzusammenfassung der einzelnen Studien anderer Institutionen
  • Vergleich der einzelnen Modellansätze
Ansprechpartner:

    Prof. Dr.-Ing. Oliver Brückl
    Tel.: +49 941 943-9881
    Email: oliver.brueckl@oth-regensburg.de

Im Rahmen des Projektes Q-Integral erfolgt eine spannungsebenenübergreifende Betrachtung des Themenfeldes „Blindleistung“. Dazu soll analysiert am Beispiel des gesamten ostdeutschen Stromnetzgebietes aufgezeigt werden, welche Blindleistungsbereitstellungsoptionen zu welchen Maße an der Deckung der auftretenden Blindleistungsbedarfe beteiligt werden können. Daher gilt es im Rahmen dieser Abschlussarbeit die verschiedenen Blindleistungsbereitstellungsoptionen sowohl technisch, als auch wirtschaftlich zu analysieren.

Aufgabenstellung:

  • Recherche/Analyse/Bewertung verschiedenster Blindleistungsbereitstellungsoptionen, wie z. B. (betriebliche) Kompensationsanlagen, erneuerbare und konventionelle Erzeugungsanlagen, HGÜ-Konverterstationen, rotierende Phasenschieber, leistungselektronische Betriebsmittel (FACTS)
  • Technische Analyse, Bewertung und Einordnung von Blindleistungsquellen hinsichtlich Q-Vermögen, Verlässlichkeit, Verfügbarkeit
  • Wirtschaftliche Analyse, Bewertung und Einordnung von Blindleistungsquellen hinsichtlich der Kosten für die Q-Bereitstellung (Investitions- und Betriebskosten)
  • Ansprechpartner:

      Johannes Rauch
      Raum: S-194
      Tel.: +49 941 943-9528
      E-Mail: johannes.rauch@oth-regensburg.de