Abschlussarbeiten/MAPR

Forschungsgruppe Energiespeicher

Techno-ökonomische Untersuchung verschiedener Methanherstellungspfade (Bachelorarbeit)
Im Rahmen dieser Abschlussarbeit sollen fossiles Erdgas, Biogas und Power-to-Gas Methan technologisch und ökonomisch untersucht und miteinander verglichen werden.

Fragestellung:

  • Wie wird Methan aus verschiedenen Quellen jeweils im Detail hergestellt?
  • Welche technischen Voraussetzungen müssen die jeweiligen Anlagen für einspeisefähiges Methan erfüllen?
  • Welche Methangestehungskosten sind unter diesen Voraussetzungen heute und 2030 möglich?
  • Wie hat sich die wirtschaftliche Situation der Methanherstellungspfade zwischen 2021 und 2022 verändert?
  • Welche Voraussetzungen müssen für eine wirtschaftliche Herstellung von erneuerbarem Methan erfüllt werden?
  • Ausschreibung Abschlussarbeit - Techno-ökonomische Untersuchung Methanherstellungspfade

Ansprechpartner:

    Daniel Rank
    Raum: S-194
    Tel.: +49 941 943-9526
    Email: daniel.rank@oth-regensburg.de

Bewertung und vergleichende Einordnung von Standorten für biologische Methanisierungsanlagen in Deutschland (Bachelorarbeit)
Im Forschungsprojekt ORBIT II untersucht die Forschungsstelle für Energienetze und Energiespeicher der OTH Regensburg den Betrieb eines biologischen Methanisierungsreaktors. Um potenzielle, großtechnische Einsatzfelder für diese Technologie zu bestimmen, soll im Projekt eine Analyse möglicher Standorte erfolgen.

Fragestellung:

  • Welche Prozesse (Kläranlagen, Biogasanlagen, etc.) eignen sich für Power-to-Gas Anlagen mit biologischer Mechanisierung?
  • Wo sind die Standorte der identifizierten Prozesse?
  • Unter welchen Voraussetzungen ist der Einsatz einer Power-to-Gas Anlage wirtschaftlich?
  • Wie gut sind die Standorte für Power-to-Gas Anlagen geeignet?
  • Ausschreibung Abschlussarbeit - PtG Standorte

Ansprechpartner:

    Daniel Rank
    Raum: S-194
    Tel.: +49 941 943-9526
    Email: daniel.rank@oth-regensburg.de

Weitere Themen im Bereich Energiespeicher
Gerne können weitere Abschlussarbeiten in den Bereichen Wasserstoff, Methanisierung, erneuerbare Energien und Ökobilanzierung betreut werden. Melden Sie sich gerne bei den Mitarbeiter*innen der Energiespeicherseite, im Raum S - 194 oder direkt bei Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner.

Forschungsgruppe Energienetze

Nachbildung und Linearisierung des thermischen und elektrischen Verhaltens beim Startvorgang eines BHKW (Projekt-/Bachelorarbeit)
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des Forschungsprojekts EmDeNetz ist ein Modell zur Nachbildung des thermischen und elektrischen Verhaltens beim Startvorgang eines BHKW zu entwickeln und programmiertechnisch umzusetzen. Ziel des Modells ist es die elektrische und thermische Leistung eines BHKW in den Minuten nach dem Start präzise vorhersagen zu können. Dabei müssen verschiedenste Effekte wie z.B. ein zeitlicher Versatz der thermischen Leistung aufgrund des Aufwärmvorgangs des Motors oder der Aufbau der Strömung in den Leitungen, berücksichtigt werden. Möglicherweise sind im Rahmen der Arbeit Testläufe an einem realen BHKW eines Projektpartners möglich. In einem zweiten Schritt sind dann Möglichkeiten zur Linearisierung des erstellten Modells zu untersuchen.

Aufgabenstellung:
  • Einarbeitung in die physikalischen Vorgänge beim Start eines BHKW
  • Konzeption eines Modells zur Nachbildung des Startvorgangs
  • Umsetzung des Modells bevorzugt in der Programmiersprache Python

Ansprechpartner:
David Gschoßmann
Raum: S-194
Tel.: +49 941 943-9524
E-Mail: david1.gschossmann@oth-regensburg.de
Nachbildung und Linearisierung der Vorgänge bei der Be- und Entladung eines Pufferspeichers (Projekt-/Bachelor-/Masterarbeit)
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des Forschungsprojekts EmDeNetz ist ein Modell zur Nachbildung der thermischen Vorgänge bei der Be- und Entladung eines Pufferspeichers zu entwickeln und programmiertechnisch umzusetzen. Ziel ist zunächst die Vorhersage des Füllstands sowie der thermischen Schichtung, auf Basis von Temperaturmessung. In einem zweiten Schritt sind dann Möglichkeiten zur Linearisierung des erstellten Modells zu untersuchen.

Aufgabenstellung:
  • Einarbeitung in die thermodynamischen Vorgänge eines Pufferspeichers
  • Konzeption eines Modells zur Nachbildung eines Pufferspeichers
  • Umsetzung des Modells in der Programmiersprache Python

Ansprechpartner:
David Gschoßmann
Raum: S-194
Tel.: +49 941 943-9524
E-Mail: david1.gschossmann@oth-regensburg.de
Integration von Batteriespeichern in bestehenden Algorithmus zur Anlageneinsatzplanung (Projekt-/Bachelor-/Masterarbeit)
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des Forschungsprojekts EmDeNetz wird ein Algorithmus zur Einsatzplanung eines virtuellen Kraftwerks erstellt. Dabei ist der aktuelle Fokus stark auf Blockheizkraftwerke gerichtet. Im Rahmen dieser Arbeit sollen jetzt Batteriespeicher in den bestehenden Algorithmus integriert werden. Hierfür müssen zunächst die Grundlagen einer Speichereinsatzplanung für Batteriespeicher erarbeitet werden und darauf aufbauend ein Algorithmus zur Speichereinsatzplanung für Batteriespeicher konzipiert und programmiertechnisch umgesetzt werden. Abschließend muss eine Möglichkeit zur Integration in die bestehende Anlageneinsatzplanung gefunden werden.

Aufgabenstellung:
  • Einarbeitung in das bestehende Modell zur Anlageneinsatzplanung
  • Konzeption und Programmierung eines Algorithmus zur Einsatzplanung eines Batteriespeichers
  • Integration der Batteriespeichereinsatzplanung in die bestehende Anlageneinsatzplanung

Ansprechpartner:
David Gschoßmann
Raum: S-194
Tel.: +49 941 943-9524
E-Mail: david1.gschossmann@oth-regensburg.de
Weitere Themen im Bereich Energienetze
Weitere Bachelor-/Master- und Projektarbeiten sowie MAPR-Themen aus den Bereichen Netztechnik, Systemstabilität, Transformatorentechnik, Versorgungszuverlässigkeit oder Spannungsqualität können nach Vereinbarung gerne betreut werden.

Bitte bei Prof. Brückl oder im Büro S-194 anfragen!

Weitere

Abschlussarbeiten Ingenieurbüro Pfeffer
Unter diesem Link finden Sie Abschlussarbeiten des Ingenieurbüros Pfeffer.

Ansprechpartner:
Ingenieurbüro Pfeffer
info@ingenieurbuero-pfeffer.de Tel.: 09921/97171012
Web: www.ingenieurbuero-pfeffer.de

Prof. Dr.-Ing. Oliver Brückl
Raum: S027
Tel.: +49 941 943-9881
E-Mail: oliver.brueckl@oth-regensburg.de